Toskana mit dem Reiseveranstalter Olimar - das Land der Etrusker




Wandern in der Toskana, hier haben wir ein paar Empfehlungen für Euch:


„VIA DEGLI DIE“ von Piazza Maggiore in Bologna bis zur Piazza della Signoria in Florenz

  • Die berühmte Straße der Götter

  • Gegründet von den Etruskern und übernommen von den Römern

  • 130km auf 5 Etappen aufgeteilt

  • Wandern oder biken durch schattige Wälder oder grüne Felder, an Burgen und kleinen Weilern vorbei

  • www.viadeglidei.it/il-percorso?lang=en

VIA FRANCIGENCA


Etappe 30 -33: Zu Fuß auf den schönsten Abschnitten des Frankenwegs von Olimar

Ø Route: San Miniato, Gamabssi Terme, San Gimignano, Colle di Val d`Elsa,

Monteriggione, Siena

Ø Quer durch die toskanische Landschaft auf den Spuren der Pilger im Mittelalter

Ø 5 Tagesstrecken zwischen 13 und 24 km

Ø 6x Übernachtungen/Frühstück in 6 verschiedenen Hotels

Ø Zugtickets ab/bis Pisa oder Florenz

Ø Gepäcktransport zwischen den Etappen


Etappe 34 – 39: Zu Fuß auf den schönsten Abschnitten des Frankenwegs von Olimar

Ø Route: Siena, Lucignano d`Arbia, San Quirico d`Orcia, Radicofani, Acquapendente,

Bolsena, Montefiascone

Ø Quer durch die toskanische Landschaft auf den Spuren der Pilger im Mittelalter

Ø 5 Tagesstrecken zwischen 32 und 22 km

Ø 6x Übernachtungen/Frühstück in 6 verschiedenen Hotels

Ø Zugtickets ab/bis Pisa oder Florenz

Ø Gepäcktransport zwischen den Etappen



oder einfach die schönen historischen Städte genießen:


Stadt der Künste: Florenz


Hotel Botticelli ca. 500m von der Piazza del Duomo (Zentrum)

  • Kleines Haus mit intimen Ambiente

  • Schöne Gewölbe

  • Kleine schöne überdachte Terrasse mit Blick auf Florenz

  • Nur 34 Zimmer


I Parigi & Corbinelli ca. 7km vom Zentrum Florenz entfernt

  • Landgut aus dem 14 Jhd

  • Herrliche und ruhige Lage, umgeben von Olivenhainen

  • Hauseigene Weine und Olivenöle

  • Rustikal-gemütliche Unterkünfte

  • Nur 10 Zimmer


Tipp: Eine schöne Städtekombi Pistoia – Montecatini – Lucca


Pistoia

  • Italienische Kulturhauptstadt 2018

  • Piazza del Duomo als eine der schönsten Italiens


Lucca

  • Wunderschöne mittelalterlicher Stadtkern

  • Stadtmauer, die das Zentrum umrahmt und die zu Fuß oder mit dem Fahrrad umrundet werden kann


Montecatini


Hotelempfehlung für die 3-Städte-Kombi


Albergo Villa Marta

  • Ca. 4km von Lucca

  • Am Fuße der Monte Pisano-Hügel

  • 6.000qm großes Gartenparadies

  • Historische Villa mit neoklassizistischer Kapelle

  • Geräumige Gästezimmer mit typischen, antik-eleganten Stil

  • Nur 16 Zimmer


Borgo la Torre

  • Ca. 800m vom Zentrum und 15km von Lucca

  • Weitläufiges Landgut mit rund 7ha Weinbergen

  • Modernestilvolle Zimmer und Appartements

  • Ausgezeichnetes Restaurant

  • Nur 18 Zimmer und 10 Appartements


weitere besondere Hotelempfehlungen für die Toskana


Montebelli Country Hotel – Caldana

  • Ca. 2km vom Zentrum und 18km vom Strand

  • Ruhe und toskanische Idylle

  • Charmantes Landhaus aus dem 16. Jhd., erweitert um einen Neubau

  • 104 ha mit Olivenbäumen und Weinbergen

  • Nur 45 Zimmer


Relais die Molini

  • Im Zentrum des Ortes und ca. 8km vom Strand

  • Erst 2018 eröffnet

  • Restauriertes Bauernhaus im typisch toskanischen Stil

  • Schöner Panoramablick

  • Stimmige Inneneinrichtung und herzlicher Service

  • Nur 7 Zimmer


The Sense Experience Resort - Follonica

  • Direkt am hoteleigenen Privatstrand und ca. 5km von Follonica

  • Luxuriöses Eco-Resort

  • Erst 2020 eröffnet

  • 5 ha großer Park mit mediterranen Pflanzen

  • Hauseigene Driving Range

  • Nur 112 Zimmer


Roccamare Resort – Castiglione della Pescala

  • Direkt am langen Feinsandstrand und ca. 6km vom Zentraum

  • Traditionsreiche Hotel- und Ferienhausanlage

  • Haupthaus mit Gästezimmer am Meer

  • Nur 50 Zimmer


Agriturismo Montalto – San Miniato

  • Ca. 8km vom Zentrum und 44 km von Pisa

  • Historisches Anwesen aus 1700 und Ende der 1990er restauriert

  • Einladende Gästezimmer mit Holzmöbel und Terrakottafliesen

  • Restaurant mit guter toskanischer Küche

  • Nur 10 Zimmer


Monna Caterina Wine Resort – Vinci

  • Ca. 1,2 km von Vinci

  • Kleines, feines und nagelneues Wine Resort

  • Absolute ruhe und Entspannung

  • Beneidenswerter Panoramablick auf Vinci, Rebenhügel und Olivenbäume

  • Nur 5 Zimmer



Natur/Regionen/Ortschaften die man in der Toskana besuchen sollte



Natur Tipp - die Sümpfe von Fucecchio

  • Völlig unbekannte Feuchtgebiete

  • Größtes Sumpfgebiet im Inland Italiens

  • Über 1.800 ha, davon 230 ha als Naturschutzgebiet

  • Naturalistisches Juwel

  • Paradies für Vögel-Beobachtung mit über 200 Vogelarten

  • Sehr gut ausgestattete Wander- und Fahrradwege


San Miniato

  • Die Trüffel Haupstadt

  • Mittelalterliche Stadt mit prähistorischen Zeugnissen aus der Bronzezeit

  • Burg aus dem 14 Jhd.

  • Ausgrabungsstätte von San Genesio

  • Mostra Mercato Nazionale del Tartufo Bianco – Trüffelfest an den drei letzten Wochenenden im November


Crete Sensei

  • Einen Ausflug in die Stille

  • Herbe Erosionslandschaft

  • Schöne Wanderwegabschnitte


Monte Amiata

  • Zwischen der Val D`Orcia und er Maremma

  • Lebendige und kulturell reiche Region

  • Durch einen erloschenen Vulkan geformt

  • Tuffstein, der eng mit der etruskischen Kultur verbunden ist

  • Viele Buchen- und Kastanienwälder


Etruskerpark von Baratti E Populonia


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen